Zünftiges Krautfest kommt an

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Wunderbares Spätsommerwetter belohnte den Manteler Stammtisch, der am Samstag, 8. September zum ersten Krautfest in Mantel auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle eingeladen hatte. Zuerst gab es Kaffee und Kuchen – aber schon am Spätnachmittag waren dann Spätzle spezial „“Wirscht mit Kraut“ oder Dotsch mit Kraut sehr gefragt. Bratwürste brutzelten auf dem Grill, Dotsch in der Fettpfanne und die anderen Würste wurden im großen Kessel gewärmt. Infotafeln informierten wie man Sauerkraut herstellt. Es wird aus Weißkohl gemacht das gehobelt wird und gesalzen. Sauerkraut strotzt vor Vitamin C und kalorienarm ist es auch. Am gesündesten wäre rohes Sauerkraut, denn beim Kochen gehen wertvolle Vitamine verloren. Sauerkraut soll bei Verdauungsproblemen helfen. Früher wurden gequetschte Weißkohlblätter auf Geschwüre aufgelegt und halfen bei Furunkulose, all das erfuhr man auf dem Krautfest. Die Organisatoren des Mantler Stammtisches sorgten auch dafür das niemand Durst leiden musste und es wurde auf dem Mehrzweckhallenplatz bis in die Abendstunden hinein gefeiert.

Bildergalerie

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook