Zierfisch- und Reptilienbörse des Vereines der Terrarien und Aquarienfreunde!

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Viel zu entdecken gab es bei der Zierfisch- und Reptilienbörse des Vereins der Terrarien- und Aquarienfreunde am Sonntag, 15.4. in der Manteler Mehrzweckhalle. Am meisten umlagert war wieder der Stand mit den Spinnen. Unter dem Namen Brachypelma albopilosum verbirgt sich eine Kraushaar-Vogelspinne. Entgegen den Mythen ist das Tierchen absolut friedlich. Eine junge Börsenbesucherin war mutig und lies sich die Spinne auf die Hand geben. „Es ist schon ein etwas komisches Gefühl“ bekannte sie. Auch wenn man die Hand umdreht fällt die Spinne nicht runter, sondern krallt sich fest wie eine Katze, aber es gibt keine Verletzungen. Die Besucher die von Stand zu stand schlenderten, machten auch fast eine Reise um die Welt, denn die Tiere und Pflanzen kamen aus ganz verschiedenen, oft weit entfernten Ländern. Bei den Fischer ist der Guppy in Süd- und Mittelamerika zu Hause, der rote Schwertträger in Zentralamerika, der Purpurprachtbarsch in Afrika, der Panda-Panzerwels kommt aus Peru, der Crowntail Kampffisch aus Thailand. Dann gab es noch Antennenwels und Schleier-Leopardbärbling zu bestaunen. „Bunte Teufelshörnchen“ wurden als super Algenfresser angeboten und Stachelturmdeckelschnecken konnten bestaunt werden. Unter dem Namen „Dendrobatus auratus“ verbarg sich der Goldbaumsteiger, ein Froschlurch, wunderschön anzuschauen. Seine Heimat ist Costa Rica. Es gab noch Pflanzen für die Aquarien und für die Terrarien und alles was man so für das Hobby braucht. Nach einem Bummel und Einkauf auf der Börse konnten sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen entspannen. Die nächste Börse ist am Sonntag, 21. Oktober in Mantel.

< zurück zur Übersicht

Kalender

  • (VfB)
    Jugendzeltlager in Georgenberg
  • (VfB)
    A / B – Seniorenturnier
  • (Frauen-Union)
    Familiengrillfest
  • (OWV)
    Stodlfest am Stodlplatz; Beginn 14:00 Uhr
  • (Kegelklub)
    Sportabzeichen beim Hallermichl (bis 09.08.)

Kleinanzeigen

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook