Stefan Prölß ist Klubmeister der Herren, Peter Diedl gewinnt K.O.-Pokal

Veröffentlicht am - Redakteur: Hans Kneißl

Mit Kaffee und Kuchen begann der Kegelklub seine Klubmeisterschaftsfeier bereits am frühen Nachmittag. Am Abend verwöhnte Harald Götz seine Kegelbrüder mit Bratwurst- und Steaksemmeln, ehe Vorsitzender Hans Kneißl die Pokalverleihung der Klubmeister vornahm. In überragender Manier mit 541,7 Holz und einer Bestleistung von 577 Kegeln wurde Stefan Prölß in der Herrengruppe erster Klubmeister. Den Pokal des zweiten Klubmeisters erkämpfte sich Harald Götz mit 478,3 Holz und einer Bestleistung von 507 Kegeln. Mit einem Schnitt von 468,6 Holz und einer Bestleistung von 488 Kegeln wurde Peter Diedl dritter Klubmeister. Da eine Halbfinalpaarung nicht ausgetragen wurde, erhielt Peter Diedl kampflos auch den K.O.- und Wanderpokal.
In der gemischten Gruppe wurde Erwin Merther mit einem beachtlichen Schnitt von 481,1 Holz und einer Bestleistung von 536 Kegeln erster Klubmeister. Im Vergleich zum Vorjahr zeigte sich Neustarter Johann Gurdan stark verbessert. Er eroberte sich mit einem Schnitt von 449 Holz und einer Bestleistung von 487 Kegeln den zweiten Siegerpokal. Alexandra Brünnig schaffte einen Schnitt von 406,9 Holz bei einer Bestleistung von 431 Kegeln und gewann den dritten Siegerpokal. Im K.O.-Wettbewerb setzte sich Erwin Merther im Endspiel gegen Tobias Merther mit 468 : 429 Holz durch und gewann den Sieger- und Wanderpokal.
Johann Gurdan hat in Eschenbach die Anforderungen für das Sportabzeichen in Silber erfüllt. Dafür überreichte der Vorsitzende die Silbernadel mit Abzeichen. Hans Kneißl gab sich mit den Erfolgen aus der vergangenen Saison sehr zufrieden. Die erste Mannschaft konnte mit einer Platzierung im vorderen Mittelfeld in der Kreisklasse die Liga halten und die gemischte überraschte in der Kreisklasse E mit positivem Punktekonto auf dem dritten Tabellenplatz. Ähnliche Erfolge stecken sich die Kegler für die neue Saison.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook