Meisterschaftsfeier der C-Jugend der Jugendfördergemeinschaft Haidenaab Vils

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Die Nationalmannschaft mit ihrem „Schlagwagenfußball“ könnte sich ein Beispiel nehmen an der C-Jugend der Jugendfördergemeinschaft (JFG) Haidenaab Vils, war die Meinung der Grußredner bei der Meisterschaftsfeier der C-Jungend am Samstag. Hier haben sich die Fußballvereine aus Mantel, Kaltenbrunn und Freihung zusammengeschlossen. Die C-Jugend legte eine äußerst erfolgreiche Saison hin, wurde Meister der Kreisklasse und steigt in die Kreisliga auf. Bei der Meisterschaftsfeier am Samstag auf der Anlage des VfB Mantel lobte VfB-Vorsitzender Richard Paulus die erfolgreiche C-Jugend. „Das letzte Heimspiel war sehr hart, aber ihr habt, anders als die Nationalmannschaft – gekämpft“. „Spielt auch in der nächsten Saison sauberen Fußball, in der Kreisliga herrscht ein anderes Niveau und ihr müsst auch stark sein, Niederlagen hinzunehmen“, so Paulus. Einen Rückblick auf die abgelaufene Saison gab Trainer Hans-Peter Schönl, der sich beim Co-Trainer Thomas Bertelshofer für die Unterstützung bedankte, ebenso bei allen Sponsoren und mithelfenden Eltern. Eine Premiere als Vorsitzender der JFG als Vorsitzender war die Meisterschaftsfeier für Helmut Fiedler. „Ihr seid eine Mannschaft mit Siegeswillen, Trainingsfleiß und Zusammenhalt und habt auch in der B-Jugend mit ausgeholfen, so Fiedler. „Viele Eltern sind auch mit Herzblut dabei“, bestätigte auch der Vorsitzende. Erster Bürgermeister Dr. Stephan Oetzinger erzählte ganz ehrlich von seiner nicht so rühmlichen Karriere als Fußballer. „Ich habe nur mal in der D-Jugend zwei Tore geschossen“. „Ihr habt ein Wir-Gefühl, das über den Sport hinausgeht, das ist in unserer so egoistisch gewordenen Gesellschaft nicht mehr selbstverständlich so der Manteler Rathauschef. Ihr seid auch erfolgreiche Botschafter unserer drei Kommunen Freihung, Weiherhammer und Mantel. „Die JFG ist auf einem guten Weg, die Saat ging auf“, so Oetzinger. Er überreichte eine Spende für die Meisterschaftsfeier, denn neben der sportlichen Leistung ist natürlich auch Feiern wichtig. Mit großer Freude über den Erfolg der Nachwuchskicker gratulierten auch zweite Bürgermeisterin Rita Steiner und dritter Bürgermeister Richard Kammerer aus Mantel der Siegermannschaft. Die Jungs feierten dann mit Salaten und Grillspezialitäten und Getränken und übernachteten dann noch gemeinsam auf dem VfB-Gelände. Spieler und Trainer durften sich noch in das „Goldene Buch“ des Marktes Mantel eintragen.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook