Manteler Feuerwehr legt Leistungsprüfung in technischer Hilfeleistung mit Erfolg ab

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Montag legte eine weitere Gruppe der Manteler Feuerwehr die Leistungsprüfung in technischer Hilfeleistung ab. Als Schiedsrichter fungierten Kreisbrandinspektor Wolfgang Schwarz, stellvertretender Kommandant Matthias List aus Kohlberg und Max Obermeier aus Weiherhammer. Die Schiedsrichter bestätigten bei absoluter Schnelligkeit der Truppe eine fehlerfreie Prüfung. Gruppenführer Andreas König erreichte das Abzeichen Stufe 3, Maschinist Wolfgang Janner Stufe 4. Stufe 2 legten ab: Christian Birner, Tobias Hackbarth, Manuel Kagerer, Andreas Janner und Daniel Rothmeier. Als Ergänzungsteilnehmer unterstützten Martin Bertelshofer und Bürgermeister Richard Kammerer die Gruppe. Kreisbrandmeister Wolfgang Schwarz bestätige, dass er noch nie einen ersten Bürgermeister bei der Prüfung erlebt habe, er bedankte sich besonders bei Richard Kammerer für die Unterstützung seiner Kameraden. Richard Kammerer bedankte sich beim Schiedsrichterteam, bei den Ausbildern Andreas König, Wolfgang Janner und Timo Kraruß und den Prüflingen für ihr Engagement. Kammerer selbst hat seine Ausbildung schon lange abgeschlossen, aber er hat gerne mal wieder bei einer Leistungsprüfung mitgemacht, damit er nicht aus der Übung kommt. Nach Verleihung der Abzeichen schloss sich ein gemütliches Beisammen sein mit einem Essen und Getränken an.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook