36 Kinder vergnügten sich beim Entenrennen

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Samstag, 18.9. fanden sich 36 Manteler Ferienkinder mit Eltern oder Großeltern auf dem VfB-Gelände ein um am Ferienprogramm der Freien Wähler teilzunehmen. Mit Lokführer Herbert Steiner machten die Fahrten im Manteler Bockl Spaß. Gestärkt wurde sich mit Erfrischungsgetränken, Kuchen und Wurstsemmeln und dann wurden mit Eifer die Rennenten ausgesucht. Nachdem die Tierchen dann hinter dem Sportplatz in die Haidenaab gelassen wurden, erwarteten die Kids dann voller Spannung an der Ziellinie wer wohl auf die schnellste Rennende gesetzt hatte. Friedrich Janner und Gabi Paulus fischten die Plastikenten dann aus dem Wasser und geben die Nummern an, die von Laura Janner und Hans Reil notiert wurden. In der Reihenfolge durften sich die Kids dann schöne Preise aussuchen. Es gab Fußbälle und Fußballzubehör, verschiedene Freizeitspiele, für die Madchen gab es verschiedene Fanartikel von Disney`s Eiskönigin, Malstifte, Caps und vieles mehr. Als erster durfte Elias Rottenberg, dessen Ente mit der Nr. 42 als erst durchs Ziel ging ran an den Geschenketisch. Auf Platz zwei war Anna Fuhrmann mit Rennente Nr. 35 und Platz drei belegte Luca Voigt. Kein Kind ging leer aus, für jeden war etwas dabei.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook