Jahreshauptversammlung der Krieger- Soldaten- und Reservistenkameradschaft

Veröffentlicht am - Redakteur: Hans Kneißl

Dank an langjährige Mitglieder – Neuwahlen bestätigen Führungsriege

Reinhold Deglmann wurde als Vorsitzender der Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft (KSRK) Mantel einstimmig bestätigt. Norbert Herrmann ist sein Vertreter. Erhard Neubauer übernimmt weiterhin in Personalunion die Ämter des Kassenwartes und des Schriftführers. Als Kassenrevisoren stehen ihm Johann Gurdan, Manfred Klier und Udo Matysiak zur Seite. Reservistensprecher bleibt Andreas Fellner. Zu Beisitzern wurden Karl-Heinz Kuschidlo, Engelbert Mayer, Reinhold Meier, und Thomas Neubauer gewählt. Als Fahnenjunker und Fahnenträger stehen Karl-Heinz Kuschidlo,Werner Fellner und Andreas Fellner zur Verfügung. Salutschützen sind Markus Meyer, Reinhold Meier, Reinhold Deglmann und Erwin Neubauer. Gemeinsam mit Bürgermeistervertreterin Rita Steiner führten Kreisvorsitzender Heiner Scheidler und Ehrenkreisvorsitzender Alfons Betzl die Ehrungen durch. Georg Gleißner und Edmund Gurdan erhielten die Treuenadel mit Urkunde für 50 Jahre, Werner Miedl für 40 Jahre, Dieter Nikol für 25 Jahre und Johann Gurdan für 10 Jahre Mitgliedschaft. Die Urkunden mit Treuenadel werden nachgereicht an Dr. Stephan Oetzinger und Dominik Stubenvoll (10 Jahre), Günter Englert und Wilhelm Semmelmann (25 Jahre), Albert Höret und Josef Winterl (40 Jahre) sowie an Altbürgermeister Erwin Klemm, der bereits seit 55 Jahren der KSRK Mantel angehört. Mit dem Ehrenkreuz des Bayerischen Soldatenbundes würdigte Kreisorganisationsleiter Günter Bogner Edmund Gurdan für seine häufigen Einsätze und Dokumentationen mit der Kamera. Dr. Manfred Klier wird das Verdienstkreuz 2. Klasse nachgereicht für seine langjährige Tätigkeit als Kassenrevisor. Thomas Neubauer wird für seine permanenten Arbeitseinsätze ebenfalls das Verdienstkreuz 2. Klasse nachgereicht. Andreas Fellner erhält als bewährter Salutschütze das große Verdienstkreuz am Bande. Als Vertreterin des Bürgermeisters dankte Rita Steiner der KSRK Mantel für ihr uneigen-nütziges Engagement im Sinne der Brauchtumsbewahrung bei Festen und Veranstaltungen. „Der Volkstrauertag wird jedes Jahr besonders geprägt durch das Mitwirken der KSRK, die in Erinnerung an die Leiden der Weltkriege zum Erhalt des Friedens auf der Welt aufrufen“, betonte die zweite Rathauschefin. Heinrich Scheidler lobte die Teilnahme an der Soldatenwallfahrt nach St. Quirin und dankte für die Sammelaktionen zugunsten der Kriegsgräberfürsorge. Ehrenkreisvorsitzender Alfons Betzl dankte dem Verein für die geleistete Arbeit. Rückblickend hob Deglmann den Besuch des MUNA-Museums als das herausragende Ereignis des Jahres 2017 hervor. Mit Freuden stellte er fest, dass die feierliche Gestaltung des Volkstrauertages vor dem Kriegerdenkmal der Marktgemeinde weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt ist. In diesem Zusammenhang dankte er der VfB-Jugend, dem Männergesangverein, den Markträten und den Reservisten für ihren Einsatz. Nachdrücklich lobte er das harmonische Miteinander und die gute Zusammenarbeit mit den Reservistenkameraden. Deglmann mahnte die Anwesenden zur aktiven Mitgliederwerbung mit dem Hinweis, auf die Ziele und Aufgaben der KSRK hinzuweisen. „Wir kümmern uns um Kriegsgräberfürsorge, Soldaten- und Reservistenbetreuung sowie die Völkerverständigung und die Erhaltung des Friedens. Auch Frauen sind in der KSRK Mantel herzlich willkommen.“ Deglmann schloss mit der guten Nachricht: „Die Pflege des Kriegerdenkmals bleibt in den Händen der Familie König.“

Bild „JHV KSRK 2018 Ehrungen (1)“
Bürgermeistervertreterin Rita Steiner (3. von rechts), Ehrenkreisvorsitzender Alfons Betzl (2. v. r.) und Kreisvorsitzender Heinrich Scheidler (rechts) ehrten Georg Gleißner (vorne sitzend), Werner Miedl (3. hinten links), Johann Gurdan (5. v. l.) und Dieter Nikol (6. v. l.) mit Treuenadel und Urkunde. Edmund Gurdan (4. h. l.) erhielt das Ehrenkreuz des bayerischen Soldatenbundes.
Bild 2 „JHV KSRK 2018 Neuwahl (1) “
Vorsitzender Reinhold Deglmann (Mitte) wird in seiner neuen Amtsperiode weiterhin von Norbert Herrmann (2. v. l.) vertreten. Die Kassenrevisoren Johann Gurdan (4.v. l.) und Udo Matysiak (links) sowie Beisitzer und Böllerschütze Reinhold Meier stehen ihm zur Seite. (Die weiteren Amtsinhaber waren durch Krankheit verhindert oder anderweitig entschuldigt.)

Bildergalerie

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook