Heiß auf Fisch!

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Dass Anglern schlechtes Wetter nichts ausmacht ist ja bekannt. Aber auch die Liebhaber von Fischspezialitäten lassen sich von trübem Wetter nicht abhalten. Am Sonntag , 2.9. war das Wetter für das Fischerfest nicht so ideal. Aber es war von oben bis zum Abend trocken und auch nicht all zu kalt und so strömten bereits zum Frühschoppen die Gäste zum katholischen Pfarrgarten. Zur Mittagszeit hieß es Schlange stehen, wenn man gegrillte Makrele, geräucherte Forelle oder gebackenes Karpfenfilet haben wollte. Es gab auch noch Fisch- und Lachssemmeln oder Tintenfischringe mit Knoblauchsoße. Auch die Fischpflanzerl waren eine heißbeherte Spezialität. Wer absolut keinen Fisch mochte, der wurde mit Käse, Brezen, Bratwurstsemmeln oder Pommes Frites satt. Das Gelände um den katholischen Pfarrgarten war weiträumig zugeparkt und es kamen noch jede Menge Radler und auch Fußgänger zum Fest. Dann ging es noch mit Kaffee und Kuchen weiter und zur Abendzeit gab es nochmal großen Besucherandrang. Die Fischerfreunde mit Vorsitzendem Norbert Magerer und seine zahlreichen Helfer hatten alle Hände voll zu tun um den Ansturm zu bewältigen. Die Männer am Makrelengrill oder auch an der Fritteuse kamen ins Schwitzen. Natürlich gab es eine ausreichende Getränkeauswahl.

Bildergalerie

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook