Heimatkunde ganz spielerisch

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

38 Kinder beteiligen sich am Bilderrätsel, das CSU-Vorsitzender Christoph Müller zusammengestellt hat. Dafür heimsen sie Preise ein.
Vier Wochen seit Ferienbeginn hatten die Buben und Mädchen Zeit, die Motive aus der Marktgemeinde zu erkennen und richtig einzuordnen. Es ging darum, 16 Impressionen den richtigen Stellen im Markt Mantel zuzuordnen. Darunter war die Haidenaabbrücke, das Feuerwehrhaus, die Moritzkirche sowie der 1000-jährige Brunnen. Die Kinder konnten so den Markt Mantel und einige seiner charakteristischen Bauwerke näher kennenlernen.
Erstaunlich war, dass alle Rätselrater die richtigen Lösungen fanden. Viele Kinder kamen in Begleitung eines Elternteils und verfolgten mit Neugier die Preisverleihung. Müller und Rathauschef Stephan Oetzinger dankten den Kindern für ihre Teilnahme und gratulierten zu ihren Lösungen. Die Rathausvertreter Rita Steiner und Richard Kammerer sowie Marktrat Johann Gurdan überreichten an jeden Gewinner einen Turnbeutel mit dem Aufdruck „I love Mantel“ und einen Fußball.

Das Bilderrätsel der CSU Mantel wurde von den Kindern der Marktgemeinde dankend angenommen. Die erfolgreichen Teilnehmer bekamen von Christoph Müller (hintere Reihe, 3. von rechts) und von Parteifreunden Preise.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook