Grillabend des Männergesangsvereins

Veröffentlicht am - Redakteur: Siggi Bock

Mit dem obligatorischen Grillabend ging der Männergesangverein am 26.Juli in die Sommerpause. Dazu waren auch die Frauen eingeladen. Darüber freuten sich besonders die neun Sänger aus Weiherhammer, denn dies gab es beim inzwischen aufgelösten „Liederkranz“ leider nicht. In ihrem Namen dankte Siegfried Bock für die herzliche Aufnahme und die Wohlfühlatmosphäre. Dies liege auch am einfühlsamen Dirigenten und Vollblut-Musikpädagogen Michael Bertelshofer sowie am Vizepräsidenten Albert Puff, der den MGV für den erkrankten Rudi Bayer ebenso gut führe. Überhaupt sei der Wechsel nach Mantel ganz im Sinne der bereits verstorbenen Ehrendirigentin Rosemarie Biller und des Vorsitzenden Josef Müller, der schon damals einen Anschluss nach Mantel im Auge hatte, falls Weiherhammer nicht mehr singfähig sei, bemerkte Bock. „Auch die Grafenwöhrer und Etzenrichter wollten uns nämlich haben.“

Unter den Schatten spendenden Birken genoss die große Sängerfamilie im Pfarrheimgarten einen feuchtfröhlichen Abend. Ernst Heisl hatte anlässlich seines 70.Geburtstags ein Fass Bier und Rotwein als Stimmöl bereit gestellt. Der Aktive Hans Guber und seine Monika erfreuten mit einer Teilspende der Grillspezialtäten, die Harald Puckschamel auflegte. Und Werner Fischer grillte selbst die von ihm gespendeten delikaten Forellen.

„Die lustigen Boum“ mit Michael Bertelshofer, Roman Karl und Lothar Kraus spielten Evergreens und der MGV ließ die Jubilare mit Liedern wie „Heimat deine Sterne“ und „Mexikanische Serenade“ hochleben.

In die Fröhlichkeit mischten sich aber auch Wehmut und sogar feuchte Augen, denn es hieß Abschied nehmen vom aktiven Sänger Byron McAllister. Der US-Amerikaner hatte sich schnell Zuneigung und Freundschaft erworben. Durch seinen in Mantel lebenden Kollegen Patrick Bradley, ebenfalls Sänger, war McAllister auf den MGV aufmerksam geworden und jede Woche von Grafenwöhr gekommen. Zweiter Vorsitzender Albert Puff dankte dem in den Bundesstaat Utah zurückkehrenden Sänger mit dem Vereinsteller und der Tasse Markt Mantel. Der scheidende Amerikaner bekundete, dass er sich im MGV wohlgefühlt habe. Siegi Fischer hatte dann die Lacher auf seiner Seite, als er hinzufügte: „Dann kommst halt weiterhin am Donnerstag zur Probe, der MGV zahlt den Flug.“ Der Chor unter Leitung von Michael Bertelshofer sang auf Byrons Wunsch „Amazing grace“, und „Die lustigen Boum“ intonierten zum Abschied „Ein schöner Tag“.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook