Freie Wählergemeinschaft besuchte den Zoologischen und botanischen Garten der Stadt Pilsen

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Samstag, 5. Mai hatte Gabi Paulus von der FWG Mantel einen Familienausflug in den Zoo nach Pilsen organisiert und der Bus war bis auf den letzten Platz besetzt. Alle waren vom Zoo in Pilsen begeistert, er bietet eine ganz andere Welt. Bereit 1926 eröffnet ist er der zweitälteste Zoo auf dem Gebiet der Tschechischen Republik. 1996 wurde die ganze Anlage modernisiert und gegliedert wie sie die Manteler Besucher jetzt noch vorfanden. Für die einzelnen Weltregionen wurden Farben zur Kennzeichnung ausgewählt und den einzelnen Ausstellungsteilen zugeordnet. Tiere, die früher zwei Tierhäuser im vorderen Teil des Zoos bewohnten, wurden entsprechend ihren natürlichen Bedürfnissen in den jeweiligen Biotopen untergebracht. Die Anzahl der Tierarten wuchs auf fast 1.300, gegenwärtig werden mehr als 8 300 Tiere gehalten, die höchste Zahl in Tschechien. Die Anzahl der Tierparkbesucher stieg auf 450 000 pro Jahr im Zeitraum 2009 - 2014. Der Zoo Pilsen gehört damit zu den erfolgreichsten Tiergärten in Tschechien und ist damit auch ein touristisches Hauptziel im Nachbarland. Zu den interessantesten Tieren des Zoos gehören Panzernashörner, Sudan-Geparde, Zwergflusspferde, Komodo-Warane, Riesenschildkröten, Lemuren, Schimpansen, Giraffen, Tiger, Schneeleoparden, Pinguine und viele andere. Zu den den interessantesten Einrichtungen der letzten Jahre zählen neue Häuser für die afrikanische und asiatische Tierwelt, das Madagscar-Haus, der asiatische Garten, ein Freigehege für Braunbären von 1 ha, ein Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert sowie die geheimnisvolle Welt afrikanischer Nachtlebewesen. 2012 konnte “Die unterirdische Welt” nach dreijähriger Bauzeit den Besuchern übergeben werden und 2014 wurden mit Hilfe eines EU-Fonds das Projekt” Spuren des Menschen in der Natur - Mediteraneum und Amazonien” mit 2 Pavillons für südamerikanische Krallenaffen und für Schildkröten sowie Pflanzen des Mittelmeerraumes errichtet. Zur Stärkung gab es verschiedene Restaurants auf dem Gelände und müde und erschöpft von den vielen Eindrücken kamen die Ausflügler wieder in Mantel an.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook