Feuerwehr Mantel sorgt vor

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Da es in letzter Zeit im Landkreis für die Feuerwehren immer öfter zu Unwettereinsätzen durch Starkregen gekommen ist, hat die Manteler Feuerwehr vorgesorgt. Die Floriansjünger haben etwa 300 Säcke mit Sand gefüllt und in drei Gitterboxen geschlichtet, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Außerdem haben die Wehrmänner durch das Engagement von Kameraden Andreas König und seiner Firma König Industrieelektronik GmbH kostenneutral für den Markt Mantel im Feuerwehrhaus eine Notstromversorgung installiert. Die Notstromeinspeisung erfolgt durch das 8kVa Stromaggregat aus dem ehemaligen TLF16/25. Dadurch können im Feuerwehrhaus bei totalem Stromausfall Licht und Heizung am Laufen gehalten werden. Somit kann das Feuerwehrhaus im Falle eines großflächigen Stromausfalls durch Unwetter oder Blackout als Anlaufstelle genutzt werden und bietet für die Einwohner des Marktes Mantel ein weiteres Stück Sicherheit.

Bildergalerie

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook