Von der Berufsschule zum Standesamt

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Samstag den 19.10.2019 sprachen sich Katrin Scholz (geb. Betz) und Maximilian Scholz, gegenseitig das Ja-Wort im Gemeinde Zentrum Mantel aus. Vor 7 Jahren lernte sich das Brautpaar in der Berufsschule kennen. 2014 folgte der Umzug nach Mantel in die gemeinsame Wohnung. Die beiden Oberpfälzer waren sich sofort einig, die Trauung muss in Tracht erfolgen. Der 1.Bürgermeister, Richard Kammerer, durfte ebenso in Tracht das junge Paar verheiraten, dies war Premiere für Ihn. Nach der Trauung und den Glückwünschen der Familie und Freunde , stand der FC Bayernstammtisch in Montur Spalier. Sie hatten Herzluftballons in den Händen, einen Wunderschönen Blumenstrauß für die Braut und einen Maßkrug für den Bräutigam , ganz in FC-Bayernstammtisch Manier. Danach ging es nach draußen, wo der Mantler Stammtisch mit erhobenen Krügen, den Mantler-Stammtisch-Schriftzug in den Händen und einen Holzstamm bereit stand. Das frisch vermählte Brautpaar musste zusammen mit einer stumpfen Säge diesen Stamm durchsägen. Im Anschluss ging es im kleinen Kreise zum Ratskeller. Zum Abschluss ließen sich die feiernden Gäste zurück nach Mantel bringen um den Abend unter Freunden und Familie ausklingen zu lassen. Jetzt haben die frisch vermählten erstmal ein wenig Zeit zum Ausruhen. Am 26.09.2020 geht es dann in die Moritzkirche zur kirchlichen Hochzeit.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook