Viel los im Kinderhaus

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Vor den Ferien war im Kinderhaus einiges los. Am Freitag 20.7 fand das Rauswurffest statt. 26 Schlaufüchse wurden mit zwei Liedern und einem Gedicht verabschiedet. Der Kindergarten ist nun aus, nun werfen wir ..................raus. Die Kinder wurden von ihren Betreuerinnen symbolisch auf eine Weichbodenmatte geworfen. Klassenleiterin Anja Kraus nahm ihre neuen Schüler in Empfang und es wurde eine Gebetskerze überreicht für das Morgengebet. Jedes Kind ließ einen Luftballon steigen mit seinen Wünschen für die Schulzeit. Der Elternbeirat kümmerte sich um die Bewirtung, die Eltern hatten Fingerfood itgebracht. Später sangen die Kinder noch lustige Lieder am Lagerfeuer und die Eltern bedankten sich für das gelungene Fest. Krippenkinder der Spatzengruppe die in der nächsten Zeit in den Kindergartenwechseln unternahmen mit ihren Betreuerinnen eine Wanderung nach Rupprechtsreuth. Bei der Familie Ziegler erlebten sie Kühe, Hasen, Meerschweinchen und auch Hühner hautnah. Für die Kinder war es ein echtes Paradies mit schaukeln, klettern, hüpfen, Trampolin springen und es wurden die großen Traktoren bestaunt und die Kinder halfen beim Füttern der Tiere. Die Kinder wurden von Frau Ziegler mit einer Brotzeit bewirtet. Im hinteren Bereich des Kinderhauses bei der Halle wurden zusätzliche Parkplätze durch die Gemeinde für das Personal geschaffen. Die Krippenkinder die im Garten waren beobachteten die Bauarbeiten intensiv. Die Bagger und Lader waren die Attraktion und das Kinderhaus stellte Spielzeugbagger zur Verfügung und in der Gruppe wurden Bilderbücher über Bagger angeschaut. Nach einigen Wochen war der Parkplatz fertig und das Personal freute sich über eine entspanntere Parksituation.

Bildergalerie

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook