OWV Mantel trauert um Friedl Janner

Veröffentlicht am - Redakteur: OWV Zweigverein Mantel Vorsitzender Klaus-Hannes Kahler

Friedl Janner ist Kreise seiner Lieben daheim friedlich eingeschlafen. Die Nachricht seines unerwarteten Todes hat uns tief getroffen. Noch vor kurzem durften wir seinen 91. Geburtstag feiern. Am 31. Oktober haben wir unseren Ehrenvorsitzenden zu seiner letzten Ruhestätte begleitet.Mit Dankbarkeit blicken wir zurück auf sein so nachhaltiges Handeln und Streben für „seinen“ Oberpfälzer Waldverein Zweigverein Mantel. So hat er 1972 Männer und Frauen zur Gründung eines OWV-Zweigvereins begeistern können. Er setzte in der Folge wesentliche Meilensteine, die bis heute das Gesicht des OWV prägen. So führte er als Vorsitzender mit seinen Mitgliedern die bis heute traditionelle Waldweihnachtsfeier im Waldforum Rupprechtsreuth ein, baute dazu das Waldforum zu einer Gedenkstätte in der Natur aus, in dem Jahrzehnte lang ein Waldfest veranstaltet werden konnte. Er schuf den 1. Rollstuhlwanderweg Bayerns, errichtete ein vereinseigenes Biotop, gestaltete den Trimm-Dich-Pfad und unterstützte den Vogelschutz. Er förderte die musische Bildung in Mantel durch Einrichtung von Musikunterricht und einer Frauensinggruppe. Die Musikgruppen sind nach wie vor ein Aushängeschild des Vereins. Für viele unvergessen sind auch seine jährlichen Ausflugsfahrten. Zusammen mit dem Siedlerbund wurde vor Jahren die Tradition des Maibaumaufstellens aufrechterhalten. Der Einsatz des OWV beim Bürgerfest wurde zur festen Einrichtung. Mit dem Ankauf eines Stodls gab er seinen Mitarbeitern eine gute Grundlage für die vielfältigen Arbeiten, für das Stodlfest und die Gestaltung des Stodlplatzes. Die Markierung von 74 km Rundwanderwegen, das Aufstellen von über 60 Ruhebänken, von 3 Unterstellhütten sowie die Gestaltung des Waldkinderspielplatzes waren ihm eine Herzensangelegenheit. So wurde auch die Pflege des Waldlehrpfades übernommen und die jährliche Rama-Dama-Aktion organisiert. Für seinen herausragenden Einsatz für die Umwelt und für die Natur erhielt Friedl Janner 1992 aus den Händen des Staatsministers Dr. Peter Gauweiler die Bayerische Umweltmedaille. Seine herausragende und nachhaltige Leistung für unseren Verein wird uns unvergessen bleiben. Mit großer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von dir. Der Herr möge dir – lieber Friedl – die ewige Ruhe in Frieden gönnen.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook