Osterbrunnen zerstört

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Die Kolpngsfamilie ist stinksauer. In der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag waren Vandalen unterwegs und zerstörten beim Osterbrunnen mutwillig 300 der handbemalten Ostereier. Die Kolpingsfamlie hat die Drähte wieder in die Girlanden gesteckt, aber die Eier fehlen und das schöne Bild mit dem der Brunnen die Bevölkerung erfreute ist zerstört. Es ist fast jedes Jahr das gleiche Drama, nur hat der Brunnen zumindest die Osterfeiertage überstanden. Wenn jemand von den Anwohnern etwas gesehen hat, bitte, bei der Kolpingsfamilie melden.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook