Moritzfest

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Ein Festplatz mit Flair ist das Gelände zwischen Moritzkirche und Kriegerdenkmal. Alle zwei Jahre lädt hier die Junge Union zum Moritzfest ein. Über den Biergarnituren spendeten Dächer Schatten und es waren auch Festzelte aufgebaut. Am Sonntag, 8. Juli wurde das Fest ab 10 Uhr mit einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen gestartet und die Spezialität war dann auch ausverkauft. Zur Mittagszeit hatten die JU-Leute am Grill alle Hände voll zu tun um den Gästen das heißbegehrte Gyros zu servieren, es gab auch Schnitzel mit Kartoffelsalat, Steaks, Bratwürste oder Brezen mit Käse. Bei sommerlicher Hitze war auch der Durst groß. Bereits am frühen Nachmittag verstärkte Bürgermeister Dr. Stephan Oetzinger die Mannschaft beim Servieren der Getränke. Kaffee und Kuchen waren auch sehr begehrt und am Abend natürlich wieder die Grillspezialitäten. Vor allem die Kinder erfrischten sich mit einem Eis. Für die Kids war auch eine Springburg aufgebaut worden und ein abenteuerlicher Kriechtunnel. Zuerst kam die Musik von der Konserve, später sorgte Alex Heisl mit Hits von den Zillertaler Schürzenjägern und weiterer Musik für jeden Geschmack für Unterhaltung.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook