Laufaktion Schule

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

„Lauf-dich-fit“ hieß es auch heuer wieder für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Mantel. An dieser Aktion des Bayerischen Leichtathletikverbandes beteiligten sich alle Klassen. Schon seit einigen Monaten trainierten die Kinder intensiv im Sportunterricht, um beim Abschlussevent, dem sog. Lauf-Challenge möglichst erfolgreich zu sein. Zahlreiche Helfer des Elternbeirates, alle Lehrkräfte, der ehemaligen Schulleiter Gotthard Betz und viele lauferfahrene Eltern und Großeltern halfen mit. Natürlich stand der Lauf, entweder 15 oder 30 Minuten im Mittelpunkt. Zusätzlich gab es noch weitere Bewegungsstationen wie Tore schießen, Fallschirmschwingen oder Dosenwerfen. Der Elternbeirat sorgte für eine gesunde Pausenverpflegung mit viel Obst. In jeder Klasse hatten sich einige Eltern und Großeltern bereit erklärt, ihre Kinder beim Lauf zu begleiten und zum Durchhalten zu motivieren. Um Verletzungen vorzubeugen, wärmten sich die Schüler unter fachkundiger Anleitung von Sportlehrerin Rita Brey auf. Dann ging es für jede Klasse einzeln durch einen Laufparcours. Es war beindruckend, mit welcher Begeisterung und Anstrengungsbereitschaft die Kinder ihr Bestes gaben. Jeder wollte möglichst 15 oder 30 Minuten ohne Gehpause durchhalten. Dank der intensiven Unterstützung durch die mitlaufenden Erwachsenen und vieler Anfeuerungsrufe schafften am Ende fast alle Schülerinnen und Schüler das gesteckte Ziel. Als Anerkennung erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde. Schulleiterin Elisabeth Graßler war überwältigt von den guten Leistungen und bedankte sich bei allen Helfern aus der Schulfamilie, die dazu beigetragen hatten, ein gelungenes Sport- und Bewegungsfest auf die Beine zu stellen.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook