Kinderhausleiterin Doris Weigl 49 +1

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Montag, 23.4. bereiteten alle Erzieherinnen und Kinder des Kinderhauses St. Elisabeth ihrer Leiterin Doris Weigl eine Überraschung. Sie hatte am Freitag vorher ihren 50. Geburtstag gefeiert, da hatte sie aber Urlaub. Wie in einem Sternmarsch kamen die einzelnen Gruppen mit ihren Leiterinnen aus allen Räumen in die kleine Turnhalle marschiert. Für Doris Weigl war in der Mitte ein Geburtstagstisch aufgebaut. Darum standen Töpfe mit Sommerblumen und Schwimmkerzen in einer Glasschale. Die Kerzen wurden dann mit den Wünschen für Glück, Gesundheit, Zufriedenheit, ein langes Leben und Gottes Segen entzündet. Doris Weigl wurde in einem Gedicht bestätigt: „Du bist ein Mensch der gerne lacht und anderen eine Freude macht“. Dann folgte kräftig aus allen Kinderkehlen gesungen zu Gitarrenbegleitung das Geburtstagslied: „Wie schön, dass du geboren bist“. Kinder aus der Spatzengruppe von Doris überreichten ihr dann Sommerblumen in Töpfen. Die Kochgruppe hatte ein Lebkuchenherz gebacken mit den Zahlen 49 + 1 drauf. Auch am Geburtstagtisch waren die Zahlen mit Glasperlen aufgelegt. Das Geburtstagskind bedankte sich bei den Kindern und den Kolleginnen und pustete die Kerzen aus. Sie hatte schon mit einem Ständchen gerechnet und für jedes Kind als kleines Dankeschön einen bunten Luftballon mitgebracht und sich beim aufblasen mächtig angestrengt, da die Luftpumpe bald den Geist aufgab. Doris Weigl kam 1988 als Berufspraktikantin in das Kinderhaus St. Elisabeth und ist seitdem durchgehend dort gewesen. Sie machte nur von 1998 bis 2003 Erziehungsurlaub für ihre beiden Kinder. Die Leitung des Hauses hat sie seit 2003 übernommen. Im September steht somit das nächste Fest an, dann kann sie 30igjähriges Jubiläum im Kinderhaus St. Elisabeth in Mantel feiern. Die 50 Jahre sieht man ihr nicht an, die Arbeit mit den Kindern hält sie jung und fit.

Bildergalerie

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook