Home - Music

Veröffentlicht am - Redakteur: Annette Punzmann

Musik verbindet, heißt es. Dass dem so ist, haben einige Aktionen in den vergangenen Wochen bewiesen. Vor allem die Lieder der italienischen Bevölkerung dürften vielen noch gegenwärtig sein.
Bei uns in Deutschland bzw. Bayern riefen verschiedenen Organisationen und Gruppen zu Aktionen auf. Seit einiger Zeit erklingen auch in Mantel in den Abendstunden zuversichtliche Töne aus verschiedenen Haushalten. Gegen 19.00 wird mit Flöten und Blechinstrumenten u.a. „Der Mond ist aufgegangen“, „Kein schöner Land“, „Möge die Strasse uns zusammenführen“ oder „Bleib bei mir Herr“ musiziert. Lieder, die die Hoffnung und Zuversicht auf einen guten Ausgang der Corona Krise ausdrücken sollen.
Vielleicht wagen es in Zukunft ja noch mehr Bewohner ihre Instrumente auszupacken oder die Stimme mal wieder erklingen zu lassen?
Denn schließlich hat das Zitat von Victor Hugo nach wie vor Gültigkeit: „Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook