Hochzeit Kevin und Christina (geb. Kirzinger) Tafelmeier

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Samstag, 14.9. gaben sich Christina (geb. Kirzinger) und Kevin Tafelmeier in der Moritzkirche das Ja-Wort. Die Trauung vollzog Pfarrer Thomas Kohlhepp. Der Geistliche ging in seiner Predigt auf den Trauspruch des Paares ein: „Das große Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden“ von Julie-Jeanne-Eleonore de Lespinasse. Der Pfarrer blickte auf die drei Jahre zurück die das Paar schon zusammen wohnt. „Ihr habt gefühlt, dass ihr euch guttut, dass ihr euch ergänzt. Ihr habt erkannt, dass ihr ein gutes Team seid“. Voller Stolz schritt Brautjunge Erik Ackermann, ein Patenkind von Kevin dem Paar beim Ein- und Auszug in der Kirche voran. Sängerin Bettina Mildner aus Flossenbürg bereicherte mit ihrer tollen Stimme und Liedern wie: „ Ein Augenblick“, „Die Rose“, „Amazing Grace“ oder „Chapel of Love“ den Hochzeitsgottesdienst. Der 32-jährige Informatiker und die 33-jährige Steuerfachangestellte haben sich bei einem Faschingsball in Schirmitz kennengelernt. Seit acht Jahren sind sie schon ein Paar. Vor eineinhalb Jahren machte Kevin seiner Christina bei einem Urlaub in der Dominikanischen Republik den Heiratsantrag. Die standesamtliche Trauung fand in Mantel bereits am 26. Juli 2019 statt. Kevin Tafelmeier ist Tormann beim VfB Mantel und die Fußballmannschaft stand Spalier und das Paar musste seine Geschicklichkeit beim schießen auf ein Fußballtor beweisen. Auch die Reservistenkameradschaft gratulierte neben Familie und Freunden. Ein gemeinsames Hobby der beiden ist der regelmäßige Besuch im Fitness-Studio. Nach der Trauung ließ die Hochzeitsgesellschaft rote Herz-Luftballons in den Himmel steigen. Mit einem feschen Oldtimer ging es dann mit Familie und Freunden zur Feier ins evangelische Vereinshaus nach Weiden.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook