Große Freude in der Marktbibliothek

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Freitag, 4.5. g gab es für das Team der Marktbibliothek Mantel und Bürgermeister Dr. Stephan Oetzinger einen Grund zur Freude. Von der Bayernwerk Netz GmbH war Markus Windisch gekommen um von der „Aktion Lesezeichen“ des Bayernwerkes eine Spende von 1.000 Euro zu überreichen. Damit wird die Arbeit von kommunalen oder kirchlichen Bibliotheken gewürdigt, vor allem deren Engagement, junges Publikum in die Bücherei zu locken und für Bücher zu begeistern. Jährlich werden bis zu 50 Bibliotheken mit dem Lesezeichen bedacht und die 1000 Euro sind zweckgebunden für den Erwerb von neuen Büchern und Medien. Wie Markus Windisch ausführte, soll damit auch den vielen Mitarbeiterinnen gedankt werden die sich festangestellt, oder wie in Mantel ehrenamtlich für die Leseförderung einsetzen. „Die Fähigkeit, zu lesen und sich dadurch komplexe Sachverhalte zu erschließen, ist grundlegend für die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen“ so Windisch. Windisch stellte noch das Bayernwerk mit seinem Engagement für Schule und Jugend, Tradition und Kultur, Soziales, Ökologie und den Breitensport vor. Das Bayernwerk und die Bayernwerk Netz GmbH beschäftigen zusammen 5.600 Mitarbeiter und betreiben ein Stromnetz von 154.000 Kilometern Länge und ein rund 5.900 Kilometer langes Erdgasnetz. Bürgermeister Dr. Stephan Oetzinger bedankte sich bei Markus Windisch für die Unterstützung und stellte die Marktgemeinde Mantel und auch den Werdegang der Marktbibliothek vor, die sich über ständig steigende Leserzahlen und Ausleihen freut.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook