Dritte „Phila-Revival-Party“

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

"Feiern für den guten Zweck“ hieß es am 21.04 zum nunmehr dritten Mal in der Manteler Mehrzweckhalle.
Alte Freunde treffen, die Musik von damals hören und dabei noch gutes tun.
Im Vorfeld ließ das Organisations-Team der Phila Revival Party um Mario Götz nichts unversucht, um die Halle vollzubekommen. Facebook, Zeitung und sogar Radio Ramasuri - überall wurde Werbung gemacht. Doch gegen das Wetter ist man eben machtlos, denn obwohl fast alle Karten verkauft wurden blieben einige Gäste aus. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. Beim Einlass um 19 Uhr kamen bereits die ersten Gäste, um sich vor dem offiziellen Beginn um 20 Uhr die besten Plätze zu sichern. Auch das Gastro-Team der Mehrzweckhalle um Reinhold „Irsch“ Meier war bestens vorbereitet. Mit Snacks, Wurstsemmeln und mit einer reichlichen Auswahl an Getränken beim Ausschank und in der Bar war man für die Party gewappnet.
Ab 20 Uhr wurde dann auch losgelegt und es dauerte nicht lange bis sich die Tanzfläche füllte. Trotz der hohen Temperaturen vor und vor allem in der Halle wurde getanzt was das Zeug hielt.
Und so wurde dann den ganzen Abend in Erinnerungen geschwelgt, bei den Liedern auf der Tanzfläche oder an der Bar mit den alten Freunden von damals. Einige wollten so gar nicht nach Hause und so wurde kurzerhand noch eine Stunde rangehängt und als die letzen vom Orga- und Gastro-Team nachhause gingen war es bereits hell. Doch für die gute Sache und für die Freunde von früher nimmt man das gerne in Kauf. Informationen und Bilder zu den Spendenaktionen folgen in einem extra Bericht.

Bildergalerie

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook