Bürgermeistergeburtstag sorgt für Spendensegen

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Bürgermeister Richard Kammerer hatte im August bei seinem 50. Geburtstag um Geldgeschenke gebeten. Er hatte versprochen damit Manteler Organisationen bei der Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen. Nun Anfang Dezember löste er sein Versprechen ein. In den Räumen der Eltern-Kind-Gruppen übergab er je 300 Euro, also insgesamt 1800 Euro an die Feuerwehrjugend, die ihm ja bei der Geburtstagsorganisation mitgeholfen hat. Eine weitere Spende ging an die VfB-Jugend, die mit ihren Eltern fleißig Torten bäckt und verkauft, um damit eine Fahrt nach Rimini zu einem internationalen Fußballturnier zu finanzieren. Auch der Kinderchor mit freute sich über eine Zuwendung. 300 Euro erhielten auch die Ministranten, denn auch in der Kirche ist die Nachwuchsarbeit wichtig, so Kammerer und die Eltern-Kind-Gruppen brauchen auch immer Material, sie wurden ebenfalls bedacht und auch das Kinderhaus bekam als Zuschuss für ein Spielgerät 300 Euro. Alle Empfänger der Spenden bedankten sich recht herzlich denn es werden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen immer Spiel- oder Bastelmaterial, Notenmaterial oder Spielgeräte gebraucht. Auch die Ministranten freuen sich über den Zuschuss da sie immer einen Ausflug machen.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook