Bürgermeister feiert Einstand

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Freitag, 8.2. hatte Bürgermeister Richard Kammerer die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, des Bauhofes, seine Stellvertreterin Rita Steiner und seinen Amtsvorgänger, Altbürgermeister Josef Wittmann und seinen direkten Amtsvorgänger MdL Dr. Stefan Oetzinger ins Gemeindezentrum zu einer Einstandsfeier mit Sektempfang und Essen eingeladen. Das bei der Wahl in ihn gesetzte Vertrauen ist für ihn Verpflichtung und Ansporn zugleich, wie Kammerer ausführte. „Mir ist es wichtig, Bürgermeister für alle Mitbürger zu sein und mit ihnen gemeinsam die Zukunft von Mantel in den kommenden Jahren zu gestalten". Kammerer freute sich, dass er mit seinem Arbeitgeber einen Auflösungsvertrag schließen konnte und schon am Dienstag seien Dienst antreten konnte. Nach über 30igjähriger Betriebszugehörigkeit war der letzte Arbeitstag auch sehr emotional, bestätigte er. MdL Stephan Oetzinger erinnerte sich an seinen Amtsantritt 2012 wo er auch dachte, dass er das Bürgermeisteramt länger ausüben würde. Augen zwinkernd erzählte er, dass er von seinem Vorgänger Josef Witmann damals einen riesigen Schlüsselbund ausgehändigt bekam, wo er bei zwei Schlüsseln nie herausgefunden hat, zu welcher Tür oder Schloss sie gehören. „Dieser Schlüsselbund hängt im Rathaus und ich bin gespannt ob du Richard, das Rätsel der beiden Schlüssel lösen kannst“. Oetzinger wünschte seinem Nachfolger eine lange Amtszeit und dass er fit und gesund bleibt. Er hat mit den Mitarbeitern im Rathaus eine starke Mannschaft zur Seite. Richard Kammerer bedankte sich mit einer Orchidee bei seiner Stellvertreterin Rita Steiner die von November, bis zu Kammerers Dienstantritt die Amtsgeschäfte geführt hat. „Du hast dir deinen Ruhestand sicher auch etwas anders vorgestellt“, so Kammerer. Er hofft weiterhin auf die Unterstützung durch Rita Steiner als Vertretung bei Terminen und wenn er mal in Urlaub ist. „Ich habe das Ehrenamt gerne ausgeführt und werde das auch weiterhin tun“ so Rita Steiner. Allerdings freut sie sich doch, dass sie nun wieder etwas mehr Zeit für ihre Enkelsöhne hat. Richard Kammerer versprach, alle Aufgaben mit Herzblut anzupacken. Am Dienstag, 19. Februar wird er in der Sitzung des Marktgemeinderates vereidigt, außerdem wird sein Nachrücker im Marktgemeinderat vereidigt und ein neuer dritter Bürgermeister bestimmt.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook