Besuch Staatsministerin Kerstin Schreyer

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Zu einer Besichtigung der Baustelle am Gemeindezentrum „Alte Schule“ hatte Erster Bürgermeister Dr. Stephan Oetzinger die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales Kerstin Schreyer, MdL eingeladen. Gemeinsam mit Bezirkstagsvizepräsidenten Lothar Höher, 2. Bürgermeisterin Rita Steiner und 3. Bürgermeister Richard Kammerer führten Rathauschef Dr. Oetzinger und Architekt Sebastian Grundler die Ministerin durch das Gebäude in der Bürgermeister- Josef-Janner-Straße 5. „Neben der energetischen Sanierung des Gebäudes ist uns insbesondere auch die Barrierefreiheit des Gebäudes ein großes Anliegen,“ betonte Dr. Oetzinger. So sei es gelungen, 798.000,00 Euro bzw. 90 Prozent an Förderung für die energetische Sanierung und die Barrierefreimachung des Gebäudes zu erreichen. Wie Architekt Grundler ausführte, beliefen sich die Gesamtkosten der Maßnahme auf eine Vergabesumme von rund 1,3 Millionen Euro. „Die liegt vor allem an zusätzlichen Kosten für den Brandschutz sowie die vollständige Neuinstallation der Elektrik,“ so Grundler. In den Räumen werde zukünftig die Eltern-Kind-Gruppe, die Tafel, ein Sitzungsraum, ein Mehrzweckraum für Vereine und ein Jugendraum ebenso Platz finden wir ein Heimat- und Traditionsraum. Die Barrierefreiheit wird in dem Gebäude zum einen durch die Schaffung eines barrierefreien Zugangs und die Anlage von Behindertenparkplätzen am Haupteingang auf Seite der Bürgermeister-Josef-Janner Straße, zum anderen durch den Einbau eines Aufzugs erreicht. „Gerade die Barrierefreiheit ist ein wichtiges Thema, das der Markt Mantel vorbildlich angeht,“ lobte Staatsministerin Schreyer. Barrierefreiheit sei sowohl für Menschen mit Behinderung und ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Bewegungseinschränkung aber eben auch für junge Familien mit Kinderwagen wichtig. „Die Zugänglichkeit von Räumen ist entscheidend, damit möglichst viele Menschen am öffentlichen Leben, gerade auch in einem Gemeindezentrum, teilnehmen können,“ so die Ministerin weiter.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook