Autorenlesung in der Grundschule

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Montag, 7.5. erlebten die Manteler Grundschüler wieder einen besonderen Unterrichtstag. Die Autorin Alexandra Fischer-Hunold war zur Autorenlesung in die Schule gekommen und stellte ihre Bücher vor. Rektorin Elisabeth Graßler bedankte sich bei Buchhändler Eckhard Bodner, der die Autorenlesung organisiert hat und bei Theodor Körner und Daniel Dörfler von der Volks-Raiffeisenbank Filiale Mantel die mit einer Spende von 250 Euro die Aktion unterstützten. Die Aktion läuft unter dem Namen „Lesen verleiht Flügel“. Alexandra Fischer Hunold erkläre den Kindern, dass sie von Münster bis nach Mantel 8 Stunden gefahren ist. Sie schreibt Bücher für Kindergarten- und Schulkinder bis hin zu Teenies. In den Bücherkisten waren „Waldgeschichten“, Polizeigeschichten, „Lord Gordon“ Mops in königlicher Mission und viele andere. In der ersten Schulstunde kamen die Schüler der ersten Klasse von Rita Brey und die Schüler der zweiten Klasse von Anja Kraus in den Genuss der Lesung. Seit zehn Jahren gibt es jährlich eine Autorenlesung in der Grundschule und im Laufe seines Aufenthaltes lernt jeder Schüler vier waschechte Autoren kennen, so die Rektorin. Es herrschte gespannte Stille als die Autorin vom Gespenst im Klassenzimmer erzählte. Sie fragte die Kids ob sie auch ein Gespenst in der Schule haben, einige meinten ja, andere nein . „ In der Schule ist einiges los. Der Gong geht nicht, aus dem Schwamm regnet es Wasser auf Lehrerin Frau Müller, alle Fenster gehen auf und die Bücher flattern in den Baum vor dem Klassenzimmer. Auf der Tafel steht: „Ihr seid alle doof“. Da kann doch nur ein Gespenst am Werk sein? Das erfuhren die Mädchen und Jungs im Verlauf der ersten Schulstunde. Obwohl die Erstklässler erst im September zur Schule kamen, konnten doch einige, die von Rita Brey ausgesucht wurden, neben der Autorin schon ganz stolz die Texte im Buch fehlerfrei vorlesen, so unter anderem Laura und Valentino. Als Schulgespenst Emil Hilfe braucht, wissen die Kinder im Buch Rat. Die spannende und witzige Geschichte sorgt bei den jüngsten Lesern für Lesespass. Der Text ist auf die Bedürfnisse der Erstklässler zugeschnitten und sie erleben schnell motivierende Erfolge.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook