Auszeichnung für Tanja Schemmel

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Seit ihrem fünften Lebensjahr spielt Tanja Schemmel aus Mantel bereits auf der Trompete. Aus diesem Grund überreichte ihr der Dirigent der Störnsteiner Blasmusik, Gerhard Träger, und Kassier, Norbert Kraus, die Ehrennadel in Gold als besondere Auszeichnung des Nordbayerischen Musikbundes anlässlich der Feier ihres 50. Geburtstages. Tanja Schemmel lernte das Instrument noch von ihrem Onkel, Albert Träger senior. Sie wurde in die damalige Jugendkapelle integriert und spielte später bei der Störnsteiner Blasmusik mit, wobei sie zum Flügelhorn wechselte. Tanja Schemmel erhielt viel Lob für Engagement – nicht zuletzt unterstützt ihre gesamte Familie die Störnsteiner Kapelle bei vielen Auftritten tatkräftig. Der Kapellenleiter wünschte sich von der Jubilarin, dass sie noch viele Jahre ihrer geliebten Blasmusik treu bleiben solle. Zu Beginn der Feierlichkeiten spielte die Kapelle ein Geburtstagsständchen. Nach der Auzeichnung wurde im Kreise von Freunden und Verwandten noch ausgiebig im „Houderer Stodl“ in Dürnast gefeiert.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook