Osterbräuche

Veröffentlicht am - Verkäufer: Eva Seifreid

Das nächste große kirchliche und auch Familienfest im April ist Ostern. Doch man sollte nicht nur an die kulinarischen Freuden wie den Braten, Schokoladeneier und Schokoladen-Osterhasen denken, sondern auch mal einige der Osterbräuche zelebrieren, die es gibt.
Nach Überlieferungen brachte in manchen Regionen nicht nur der Osterhase die Eier, sondern es gab auch den Fuchs, den Raben oder auch den Kuckuck als Boten des Osterfestes.
Die Eier sind das Symbol für das neue Leben und die Auferstehung. Früher bekamen Kinder Ostereier, die besonders brav und fleißig waren als Belohnung. Heute freuen sich alle über die bunten Eier. Dafür freuen sich die Kinder neben dem Osternest noch über Spielsachen.
Wer sich richtig auf Ostern einstimmen möchte, der sollte die Karwoche in der Kirche bewusst mitfeiern mit der Palmprozession am Palmsonntag, dann lädt am Palmsonntag die Frauenunion in die Mehrzweckhalle zum Fastenessen ein. Am Gründonnerstag wird in den Kirchen das letzte Abendmahl gefeiert, am Karfreitag der Kreuzweg gebetet und die Karfreitagsliturgie gestaltet. In der Osternacht wird das Osterfeuer geweiht und die Osterkerze daran entzündet und in der Osternacht und dem Gottesdienst am Ostersonntag werden die mitgebrachten Speisen geweiht, die dann im Kreis der Familie verzehrt werden. Viele Hausfrauen und auch die Manteler Bäcker backen Osterbrot und Osterlämmer. Wie Jesus am Ostermontag mit den Jüngern nach Emmaus ging so gehen viele Familien und auch Vereine und Organisationen spazieren und zelebrieren so den Emmausgang.
Ich kann mich erinnern, dass wir mit Verwandten auch am Ostermontag immer spazieren gingen und plötzlich hatte der Osterhase auf den Wegen oder den Wiesen immer Schokoladeneier „Verloren“ die ich mit meiner Cousine begeistert aufgesammelt habe.
Seit vielen Jahren behängen die Menschen in den Gärten schon vor dem Osterfest ihre Sträucher mit bunten Eiern.
In vielen Pfarreien, auch in Mantel ziehen die Ministranten, in der Zeit wo die Kirchenglocken schweigen mit ihren Ratschen von Haus zu Haus, sagen ihren Spruch auf und bitten um eine Spende für die Ministrantenkasse und freuen sich auch über Süßigkeiten.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Veranstaltungen / Mantel

Veranstaltungen / Oberpfalz

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook