Ramma-Damma in Mantel

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Am Samstag, 7.4. fand in Mantel die Ramma-Damma-Aktion unter dem Dach des Vereinskartells statt. Organisiert wurde die Aktion von Klaus-Hannes-Kahler mit Planung und Gruppeneinteilung. 24 Erwachsene und 9 Jugendliche von der Feuerwer und den Manteler Vereinen CSU, Feuerwehr, OWV, Mantler Stammtisch, VfB und Zapfwellenstammtisch liegten von 9 bis 11 Uhr in zehn Gruppen durch die Natur rund um Mantel und sammelten etwa sechs Zentner Müll ein. Leider finden sich immer weniger Teilnehmer zum Müll sammeln ein, aber Gott sei Dank wird der Müll in der Landschaft auch immer weniger. Zweite Bürgermeisterin Rita Steiner ging mit gutem Beispiel voran und war mit von der Partie. Auch dritter Bürgermeiter Richard Kammerer sorgte für die Ausstattung mit Greifern und Müllsäcken und den Transport der Gruppen. Bürgermeister Stephan Oetzinger hatte für die Gemeinde Leberkässemmeln der Metzgerei Pöll und rechlich Getränke gespendet. Kammerer bedankte sich im Namen der Marktgemeinde für den Einsatz für eine lebenswerte und saubere Heimat.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Kalender

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook