Mantler Stammtisch organisiert Busfahrt zum Teicher Zoigl

Veröffentlicht am - Redakteur: Eva Seifried

Der Mantler Stammtisch lud am Samstag, den 24.02.2018, zur Zoiglfahrt nach Neuhaus. Die Gruppe startete um 16:00 Uhr am Marktplatz in Mantel. Nach einem kurzen Zwischenstopp am Pendlerparkplatz in Weiden ging es mit 18 Teilnehmenden an Board des angemieteten Kleinbusses weiter über die Autobahn nach Neuhaus zum Teicher Zoigl. Im Bus begrüßte der Vereinsvorstand alle Mitfahrenden und bedankte sich herzlich für das Interesse. Vor Ort stärkte sich die gesammelte Mannschaft mit zünftiger Brotzeit und dem ein oder anderen hausgebrauten Zoigl. Mit Aktivitäten wie diesen versucht der Verein, sich in Mantel zu etablieren und auch abseits des Manteler-Marktlebens das Vereinsgefühl zu stärken. Es sind stets auch Mitglieder aus anderen Vereinen über alle Altersgruppen hinweg eingeladen, am Vereinsleben des Mantler Stammtischs teilzuhaben. Dass der Mantler Stammtisch keine Altersgrenzen kennt, zeigte er bereits im vergangenen Jahr: An den Naabwiesen feierte generationenübergreifend die ganze Marktgemeinde den Brauch um das Johannisfeuer.

< zurück zur Übersicht

Anzeige

Kalender

Das Wetter in Mantel

Das Marktblatt bei Facebook